Frau wird mit Druckluftwaffe beschossen und verletzt

Von dpa

Berlin - Zwei Unbekannte sollen in Berlin-Wilmersdorf auf eine Fußgängerin geschossen haben - vermutlich mit einer Druckluftwaffe. Die 31-Jährige war am Samstagabend kurz vor Mitternacht mit ihren Hunden in der Nachodstraße unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Plötzlich sollen zwei Maskierte aufgetaucht sein und auf sie geschossen haben. Anschließend flüchtete das Duo unerkannt. Die Frau erlitt Platzwunden an den Armen und der Brust. Die alarmierte Polizei fand vor Ort Projektile, die auf Druckluftwaffen schließen lassen. Der genaue Ablauf und der Hintergrund der Tat waren zunächst unklar.