Wahlen

Grascha gelingt Sprung ins Northeimer Landratsamt nicht

Von dpa
Christian Grascha (FDP), parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion, spricht.
Christian Grascha (FDP), parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion, spricht. Hauke-Christian Dittrich/dpa

Northeim - Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP im niedersächsischen Landtag, Christian Grascha, hat den Sprung ins Landratsamt nicht geschafft. Der 42-Jährige war in Südniedersachsen im Kreis Northeim angetreten, verlor aber gegen die dort amtierende Landrätin Astrid Klinkert-Kittel (SPD). Die SPD-Politikerin gewann die Wahl klar mit knapp 60,3 Prozent. Sie hat ihr Amt seit 2016 inne. FDP-Bewerber Grascha kam auf rund 39,7 Prozent der Stimmen.