Großes Los für Bremer SV: Gegen Bayern München im DFB-Pokal

Von dpa 04.07.2021, 19:16
Der DFB-Pokal.
Der DFB-Pokal. Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild

Köln - Oberligist Bremer SV trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den FC Bayern München. Das ergab die Auslosung am Sonntag in der „Sportschau“ der ARD. Nachdem der frühere Profi und heutige TV-Experte Thomas Broich das Los gezogen hatte, jubelten die Bremer Spieler und Verantwortlichen, die die Veranstaltung in einer Brauerei verfolgten, ausgelassen. „Es ist tatsächlich einfach geil“, sagte Trainer Benjamin Eta. Für Bundesliga-Absteiger Werder Bremen kommt es zum Nordduell beim VfL Osnabrück.

Attraktive Gegner erhielten auch die Drittligisten Eintracht Braunschweig und der SV Meppen. Die Eintracht spielt gegen Zweitligist Hamburger SV, Meppen empfängt Hertha BSC. Hannover 96 tritt beim Regionalligisten FC Eintracht Norderstedt an. Champions-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg spielt beim SC Preußen Münster.

Oberligist VfL Oldenburg empfängt Fortuna Düsseldorf. „Man kann sich auf ein großes Fußballfest in Oldenburg freuen“, sagte Trainer Lasse Otremba. Die erste Pokalrunde wird vom 6. bis zum 9. August ausgetragen.