Grüne in Niedersachsen stellen Liste für Bundestagswahl auf

Von dpa
Das Logo der Partei Bündnis 90/Die Grünen.
Das Logo der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Rainer Jensen/dpa/Archivbild

Oldenburg - Die niedersächsischen Grünen stellen am heutigen Samstag (10.00 Uhr) und Sonntag bei einem teils online abgehaltenen Parteitag ihre Liste für die Bundestagswahl im September auf. Um den Spitzenplatz bewerben sich in Absprache miteinander die derzeitigen Bundestagsabgeordneten Julia Verlinden und Filiz Polat.

Auf den Listenplätzen, für die sich Männer bewerben können, wird eine harte Konkurrenz erwartet. Es kandidieren der Abgeordnete Sven-Christian Kindler und Ex-Landesumweltminister Stefan Wenzel. Dazu kommen Ex-Bundesumweltminister Jürgen Trittin und der frühere Verdi-Chef Frank Bsirske.

Bislang stellen die Niedersachsen-Grünen sechs Abgeordnete in Berlin. Weil die Landesgruppe absehbar wachsen wird, sollen 40 Kandidatinnen und Kandidaten für die Liste bestimmt werden. Das Präsidium des Parteitags und die meisten Bewerber sind in Oldenburg präsent, die Delegierten werden online zugeschaltet.