Grütters: Bejarano leistete „unschätzbaren Beitrag“

Von dpa 10.07.2021, 19:36
Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin, spricht.
Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin, spricht. Fabian Sommer/dpa/Archivbild

Berlin/Hamburg - Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat mit Betroffenheit auf den Tod der Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano reagiert und ihr Lebenswerk gewürdigt. „Esther Bejarano hat sich als Holocaust-Überlebende ein Leben lang dem Schmerz des Erinnerns gestellt“, sagte Grütters laut Mitteilung. „Sie unternahm alles dafür, dass die schrecklichen Folgen des nationalsozialistischen Rassenwahns und die grauenhaften Auswüchse eines totalitären Staates nicht in Vergessenheit geraten.“

Mit ihren einfühlsamen Worten habe sie insbesondere junge Menschen heraus aus dem Schweigen in das Miteinander der Verständigung geführt. „Wir werden Esther Bejaranos unschätzbaren Beitrag zur Aufarbeitung des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte schmerzlich vermissen.“

Bejarano starb am Samstagmorgen im Alter von 96 Jahren in ihrer Wahlheimat Hamburg. Die Deutsch-Jüdin, die das Konzentrationslager Auschwitz überlebte, engagierte sich jahrzehntelang gegen Rechtsextremismus und Rassismus, wofür sie zahlreiche Auszeichnungen erhielt.