Güstrow kauft zwei Kersting-Gemälde

Von dpa

Güstrow - Die Stadt Güstrow hat zwei Porträts des in der Stadt geborenen Malers Georg Friedrich Kersting erworben. Kersting (1785-1847) gehöre zusammen mit Caspar David Friedrich zu den bedeutendsten Malern der deutschen Romantik, teilte die Kulturstiftung der Länder am Donnerstag mit.

Die Gemälde zeigen den Schneidermeister Johann Diederich Damert und seine Ehefrau, Magdalena Maria Damert, in der Porträtform des Brustbildes. Kersting schuf die Bilder den Angaben zufolge zum zehnten Hochzeitstag der Damerts im Jahr 1808.

Die Gemälde werden schon seit 2003 als Leihgaben im Güstrower Stadtmuseum gezeigt, gehörten aber bis jetzt den Nachkommen der Damerts. Zum Kaufpreis machte die Kulturstiftung keine Angaben, sie unterstützte den Kauf nach eigenen Angaben aber mit 10 000 Euro.