Kriminalität

Haftbefehle gegen mutmaßliche Drogenhändler

Von dpa
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Berlin - Nach einer Razzia gegen eine Drogenhändlerbande am Mittwoch hat ein Richter gegen drei verdächtige junge Männer Haftbefehle erlassen. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Zwei der drei Männer im Alter von 19, 20 und 23 Jahren sitzen nun in Untersuchungshaft, einer wurde gegen Auflagen entlassen. Die Männer sollen zu einer Bande gehören, die einen Kokain-Lieferdienst betrieb. Die Polizei hatte bei den Durchsuchungen von sieben Wohnungen und anderen Räumen am Mittwochmorgen eine scharfe Handgranate, vier scharfe Pistolen samt Munition, Marihuana, Medikamente und Schreckschuss-, Reizsstoff- und Signalwaffen gefunden.