Halb Esel, halb Pferd: Onager-Nachwuchs im Tierpark

Von dpa
Ein ein Tag altes Onager-Fohlen steht neben dem Muttertier im Tierpark Hagenbeck.
Ein ein Tag altes Onager-Fohlen steht neben dem Muttertier im Tierpark Hagenbeck. Marcus Brandt/dpa

Hamburg - Die Onager im Hamburger Tierpark Hagenbeck haben wieder Nachwuchs bekommen. Die Halbeselin Roxy habe am Dienstag ihr Kleines geboren, sagte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Damit springen nun zwei kleine persische Halbesel durch das Gelände. Wenige Tage zuvor hat Onager-Dame Zora ein Fohlen zur Welt gebracht.

Onager haben sowohl Merkmale eines Esels als auch eines Pferdes. So ist der Wildesel mit seinen zwei Metern Länge etwas größer als ein Esel und hat gleichzeitig breitere Hufe und kürzere Ohren. Außerdem können die Tiere im Galopp bis zu 70 Stundenkilometer schnell rennen. Das ist deutlich schneller als ein Pferd rennen kann.

Dem Tierpark zufolge stehen die Wildesel bis heute in Persien wegen Wilderei praktisch vor der Ausrottung. In Hamburg seien bislang mehr als 80 Fohlen gezüchtet worden. Die meisten von ihnen leben in anderen zoologischen Gärten.