Halle in Sohland brennt: Ermittlungen wegen Brandstiftung

Von dpa 09.06.2021, 09:15

Sohland an der Spree/Görlitz - Eine Lager- und Werkhalle einer Entsorgungsfirma in Sohland an der Spree (Kreis Bautzen) hat am Mittwochmorgen in Flammen gestanden. Menschen wurden zunächst nicht verletzt, wie die Polizei in Görlitz am Mittwoch mitteilte. Das Feuer war am Morgen ausgebrochen.

Das Feuer habe nicht auf den vorderen Teil der Halle übergegriffen, in dem sich ein Wohnbereich befinde. Die Bewohner konnten sich den Angaben zufolge in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr war am Mittwochmorgen mit mehr als 100 Kräften im Einsatz.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Schon in der vergangenen Woche sei ein Versuch gescheitert, das Gebäude anzuzünden, hieß es. Allerdings sei ein Bagger des Unternehmens in Brand gesetzt worden.