American Football

Hamburg Sea Devils nach Sieg über Wroclaw im ELF-Finale

Von dpa

Hamburg - Die Hamburg Sea Devils stehen im Endspiel der neugegründeten European League of Football (ELF). Die Hanseaten setzten sich am Sonntag knapp mit 30:27 (14:14) gegen die Wroclaw Panthers aus Polen durch. Xavier Johnsen sorgte mit drei Touchdown-Läufen für 18 Punkte der Hamburger. Die übrigen Zähler markierten Wide Receiver Kwame Ofori und Kicker Phillip Andersen (je 6).

Bis zwei Minuten vor dem Ende hatten die Hamburger noch mit 23:27 im Hintertreffen gelegen, ehe Runningback Johnson den Ball in die Endzone trug. In den letzten Sekunden hatten die Panthers noch die Chance, sich in die Verlängerung zu retten, doch der Fieldgoal-Versuch ging daneben.

Zweiter Endspielteilnehmer am 26. September in Düsseldorf ist die Frankfurt Galaxy, die sich bereits am Samstag mit 36:6 (27:0) gegen die Cologne Centurions aus Köln durchgesetzt hatte.