Hamburger Nachwuchskeeper Kokoszka wechselt nach Wetzlar

Von dpa

Hamburg - Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat seinen Nachwuchskeeper Marcel Kokoszka abgegeben. Wie der Club am Freitag mitteilte, wechselt der 22-Jährige in die Drittliga-Mannschaft der HSG Wetzlar. Bei den Mittelhessen soll Kokoszka, der aus der eigenen Jugend der Hamburger gekommen war, auch mit dem Bundesliga-Team trainieren.

Unterdessen hat die Mannschaft von HSV-Trainer Torsten Jansen auch das zweite Testspiel gewonnen. Gegen den niedersächsischen Drittligisten TuS Vinnhorst gab es am Freitag einen 32:20 (17:8)-Sieg. Beste Torschützen waren die Neuzugänge Asat Waljullin und Frederik Bo Andersen mit jeweils sechs Treffern.