Handball

Handball-Luchse unterliegen der HSG Blomberg-Lippe

Von dpa
Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors.
Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors. Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Hamburg - Die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten haben eine Überraschung in der noch jungen Saison der Bundesliga verpasst. Das Team von Trainer Dubravko Prelcec verlor am Samstag bei der HSG Blomberg-Lippe mit 23:27 (11:9) und kassierte die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Beste Werferin der Gäste war Kim Berndt, die sechs Tore erzielte. Die Partie wurde ein halbe Stunde später angepfiffen, da die Luchse in einem Stau standen.

Nachdem die Gäste zur Pause noch mit zwei Treffern geführt hatten, fiel die Entscheidung zugunsten der HSG zwischen der 53. und 57. Minute. In dieser Phase erzielten die Gastgeberinnen vier Treffer in Serie und konnten auf 24:20 davonziehen.