Handball

Handballer wollen in allen Wettbewerben um den Titel spielen

Von dpa 02.09.2021, 16:06
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen.
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. Robert Michael/dpa/Symbolbild

Damp - Rekordmeister THW Kiel startet mit großen Zielen in die neue Handball-Saison: „Wir wollen, dass in allen Wettbewerben der Titel über uns geht“, sagte Geschäftsführer Viktor Szilagyi am Donnerstag und kündigte damit den Angriff auf die Titel in der Bundesliga, im DHB-Pokal und in der Champions League an. „Unser größtes Ziel ist es, uns für Köln zu qualifizieren“, wies Trainer Filip Jicha dem Erreichen des Finalturniers in der europäischen Königsklasse eine besondere Bedeutung zu.

Veränderungen im Kader gibt es bei den Zebras nicht. Nikola Bilyk, der die gesamte vergangene Saison wegen eines Kreuzbandrisses verpasst hat, stößt wieder zum Team. „Wir haben ordentlich Gas gegeben“, bilanzierte Coach Jicha die Vorbereitung.

Ernst wird es für die Kieler am Samstag (19.00 Uhr/Sky), wenn es für den Titelverteidiger in Düsseldorf gegen Pokalsieger TBV Lemgo Lippe um den Supercup und die Revanche für die Halbfinal-Niederlage im Pokal geht. Das erste Liga-Spiel bestreitet der THW am 8. September gegen den HBW Balingen-Weilstetten.