Hannover siegt: HSG-Handballer droht Bundesliga-Abstieg

Von dpa

Lingen - Die HSG Nordhorn-Lingen hat im Abstiegskampf in der Handball-Bundesliga einen Rückschlag erlitten. Im Niedersachsen-Duell mit der TSV Hannover-Burgdorf verlor die Mannschaft von Trainer Daniel Kubes am Mittwoch mit 20:22 (12:10) und konnte den Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz nicht verkürzen. Mit 17:47 Punkten bleibt Tabellen-18. bei noch sechs auszutragenden Begegnungen fünf Zähler hinter Rang 16. Hannover (27:35) verbesserte sich auf Platz 13.

Nachdem sich zuvor kein Team absetzen konnte, fiel die Entscheidung in einer umkämpften Partie in den letzten Minuten. Durch Treffer von Nejc Cehte (58.) und Vincent Büchner (59.) entschieden die Gäste das Match. Johan Hansen (10 Treffer) war bester Torschütze für Hannover, Robert Weber war für Nordhorn sechs Mal erfolgreich.