Heidelbeersaison beginnt

Von dpa 02.07.2021, 13:57
Am 14. Juli beginnt in Brandenburg die Heidelbeersaison.
Am 14. Juli beginnt in Brandenburg die Heidelbeersaison. Julian Stähle/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Beelitz - Nach dem weißen Spargel, den roten Erdbeeren und Kirschen startet in Brandenburg nun die Zeit für die blauen Kulturheidelbeeren. Am 14. Juli wird offiziell die Saison für die vitaminreichen Früchte eröffnet, teilte der Gartenbauverband Berlin-Brandenburg am Freitag mit.

In Brandenburg hat sich die Anbaufläche des Obsts von 332 Hektar 2017 auf mittlerweile 407 Hektar in diesem Jahr erhöht. 23 Betriebe haben sich auf die wichtigste Strauchbeerenart spezialisiert.

Im vergangenen Jahr konnten wegen Spätfrösten und starker Hitze nur 1310 Tonnen geerntet werden - 14 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Die Betriebe mussten auch Mehrkosten durch Hygieneregeln oder die Unterbringung von Saisonarbeitskräften aufgrund der Corona-Pandemie tragen, sagte Andreas Jende, Geschäftsführer des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg.

Angesichts der Nachfrage nach regionalem Beerenobst und des großen Anteils an Direktvermarktung müssten die zukunftsfähig gemacht werden. Der Verband forderte gleiche Produktionsbedingungen innerhalb der EU. Wettbewerbsnachteile der Brandenburger Betriebe dürften nicht zu einer Abwanderung der Produktion ins Ausland führen. Dabei gehe es um die unterschiedliche Verfügbarkeit von Pflanzenschutzmitteln oder die Versicherung gegen Wetterextreme.