Hockey-Spielerin Wenzel wechselt von Hamburg nach Berlin

Von dpa 07.06.2021, 14:00

Hamburg - Benedetta Wenzel wechselt vom Hamburger Hockey-Bundesligisten Club an der Alster zum Berliner HC. Das teilten die Berlinerinnen am Montag mit. „Ich habe mich für den BHC entschieden, weil ich denke, dass ich hier in der Mannschaft eine neue Rolle einnehmen kann, die vielleicht auch mit mehr Verantwortung verbunden ist“, sagte Wenzel. Die 24-Jährige studiert an der TU Berlin Architektur. Seit November vergangenen Jahres lebt sie in der Hauptstadt.

Mit den Hamburgerinnen wurde Wenzel 2018 und 2019 deutsche Meisterin auf dem Feld sowie 2018 und 2020 Hallenmeisterin. In der Nationalmannschaft spielte sie bislang 18 Mal.