HSV bittet zur Impf-Aktion ins Volksparkstadion

Von dpa 31.08.2021, 13:44
Eine Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes impft eine Frau in einer mobilen Impfstation.
Eine Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes impft eine Frau in einer mobilen Impfstation. Gregor Fischer/dpa/Symbolbild

Hamburg - Fußball-Zweitligist Hamburger SV unterstützt die Impfkampagne der Hansestadt und bietet im VIP-Bereich des Volksparkstadions am 3. September und 1. Oktober zwei Impftermine gegen das Coronavirus an. „Wir möchten unseren Fans und Besuchern schnellstmöglich wieder die Chance bieten, in einem voll besetzten Volksparkstadion und auch in auswärtigen Stadien die Spiele unserer Mannschaft anzuschauen“, sagte HSV-Vorstand Frank Wettstein am Dienstag: „Je verbreiteter der Impfschutz ist, desto schneller wird die Rückkehr zur Normalität gelingen.“

An beiden Tagen läuft die Aktion von 17 bis 23 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Beim Oktober-Termin werden nur Zweit- und Einmalimpfungen angeboten. Teilnehmer werden zu einer kostenfreien Stadionführung eingeladen und erhalten am ersten Tag einen Rabatt im Fanshop.