HSV-Handballer vier Monate ohne Dominik Axmann

Von dpa 09.06.2021, 17:27

Hamburg - Tabellenführer HSV Hamburg muss im Saison-Endspurt der 2. Handball-Bundesliga ohne seinen Rückraumspieler Dominik Axmann auskommen. Wie der Club am Mittwoch mitteilte, soll der 21-Jährige am Donnerstag in Gütersloh am Fuß operiert werden. Die Ausfalldauer wird auf vier Monate geschätzt.

Axmann hatte sich im Abschlusstraining vor dem Spiel beim Dessau-Roßlauer HV Ende Mai einen Kapselriss im Sprunggelenk und eine Blessur am Fuß zugezogen. Da sich der Rechtshänder schon 2019 zweimal den Mittelfuß gebrochen hatte, soll mit der Operation diese Schwachstelle behoben und der Fuß stabilisiert werden.

Damit wird Axmann den Saisonauftakt der Serie 2021/22 verpassen. Der Club ist aber optimistisch, dass der Rückraumakteur gegen Ende der Hinrunde wieder einsatzbereit sein wird.