In Grimma und Leipzig: Wahlkreisbüros der Linken beschädigt

Von dpa 31.08.2021, 16:59
Ein Mann greift beim Start der Linken-Wahlkampfveranstaltungen nach einer Papiertüte mit Wahlwerbung.
Ein Mann greift beim Start der Linken-Wahlkampfveranstaltungen nach einer Papiertüte mit Wahlwerbung. Danny Gohlke/dpa

Leipzig/ Grimma - Unbekannte haben gleich zwei Wahlkreisbüros der Partei Die Linke in der Stadt und im Landkreis Leipzig beschädigt. In Grimma war am Montagnachmittag ein Schild am Eingangsbereich des Büros abgerissen und vor das örtliche Ordnungsamt geworfen worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Schild brach in mehrere Teile.

Im Leipziger Stadtteil Grünau beschmierten Täter die Scheiben des dortigen Büros und beklebten es mit Stickern. Tatzeitpunkt war den Angaben zufolge zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Sachbeschädigung.