Handel

Innenstädte erhalten 117 Millionen Euro EU-Gelder

Von dpa
Birgit Honé (SPD), Europaministerin von Niedersachsen, spricht während einer Pressekonferenz.
Birgit Honé (SPD), Europaministerin von Niedersachsen, spricht während einer Pressekonferenz. Holger Hollemann/dpa/Archivbild

Hannover - Für die Erneuerung der Innenstädte erhalten insgesamt 207 Kommunen und kommunale Verbünde in Niedersachsen 117 Millionen Euro EU-Gelder. Entsprechende Förderbescheide wurden zugestellt, wie Europa- und Regionalministerin Birgit Honé (SPD) am Mittwoch mitteilte. Je nach Größe der Kommune fließen laut Ministerium zwischen 345.000 und 1,8 Millionen Euro. Da nicht jede Kommune einen Antrag gestellt hat, wird jeweils mehr Geld gezahlt. So erhalten etwa größere Städte mit mindestens 65.000 Einwohnern 300.000 Euro mehr als ursprünglich geplant. Die Übergabe sei ein Startschuss zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie, sagte die Ministerin laut Mitteilung.