Junge bedroht anderen mit Taschenmesser und raubt Tasche

Von dpa 09.07.2021, 16:38
Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium.
Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Dresden - Im Dresdner Stadtteil Tolkewitz soll ein 15-Jähriger einen 14-jährigen Jungen mit einem Taschenmesser bedroht haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Tatverdächtige von dem anderen Jungen am Donnerstagabend zunächst dessen Tasche verlangt. Der 14-Jährige gab sie auch heraus. Als er sie aber zurückforderte, zückte der 15-Jährige sein Messer und flüchtete. Die Ermittlungen führten dann zu dem mutmaßlichen Täter. In seinem Zimmer fanden Beamte das Diebesgut.