Junger Wolf in Bremerförde überfahren

Von dpa

Bremervörde - Ein Wolf ist in Bremervörde im Landkreis Rotenburg von einem Auto angefahren worden und gestorben. Eine Autofahrerin habe das Tier mit ihrem Wagen erfasst, teilte die Polizei am Freitag mit. Sie blieb unverletzt. Das Tier starb am Donnerstagabend noch an der Unfallstelle. Ein zur Unfallstelle gerufener Jagdpächter identifizierte den Wolf als weibliches Jungtier.