Kabinett stellt neue Corona-Regeln für Sachsen vor

Von dpa
Petra Köpping (SPD), Gesundheitsministerin von Sachsen.
Petra Köpping (SPD), Gesundheitsministerin von Sachsen. Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Dresden - Sachsen stellt angesichts sinkender Infektionszahlen weitere Lockerungen in Aussicht. Die Regeln für die neue Landesverordnung will Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) heute nach der Kabinettssitzung in Dresden vorstellen. Die derzeit gültige Verordnung läuft zum 30. Mai aus. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hatte bereits angekündigt, dass bis Mitte Juni vor allem der Status quo erhalten werden soll, um dann mehr Freiheiten in den Bereichen Tourismus, Kultur und Sport zu ermöglichen. Neben dem Thema Corona geht es am Mittwoch im Kabinett auch um den Frauenförderungsbericht von Gleichstellungsministerin Katja Meier (Grüne).