Kanzlerkandidat Scholz: Wähler entscheiden über Regierung

Von dpa
Olaf Scholz, SPD-Kanzlerkandidat und Bundesminister der Finanzen, spricht.
Olaf Scholz, SPD-Kanzlerkandidat und Bundesminister der Finanzen, spricht. Kay Nietfeld/dpa-pool/dpa

Kiel - SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will sich für den Fall eines Erfolgs bei der Bundestagswahl nicht auf Koalitionspräferenzen festlegen. „Die Bürgerinnen und Bürger werden entscheiden, wie die nächste Regierung gebildet wird“, sagte Scholz am Mittwochabend in der Talkrunde „Vor Ort“ des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) in Kiel. Er strebe ein starkes Votum für die SPD an, damit diese den nächsten Kanzler stellen könne. In den jüngsten Umfragen lag die SPD hinter Union und Grünen.