Klare Niederlage für Kieler Hurricanes gegen Potsdam

Von dpa 06.06.2021, 10:42

Kiel - Der Start in die neue Saison der German Football League ist den Kiel Baltic Hurricanes gründlich misslungen. Am Samstag verlor die Mannschaft von Cheftrainer Timo Zorn ihr Heimspiel gegen die Potsdam Royals mit 6:55 (6;35). Es war das erste Pflichtspiel für die Norddeutschen nach 20 Monaten Pause aufgrund der Corona-Pandemie. Den einzigen Touchdown für die Kieler erzielte Joe Germinerio zum zwischenzeitlichen 6:28 im zweiten Viertel.

„Wir haben heute eine Menge Lehrgeld bezahlt“, räumte Zorn ein. Man werde jetzt das Video analysieren, um sich das Rückspiel vorzubereiten, sagte der Trainer. Bereits am kommenden Samstag (16.30 Uhr) hat Kiel in Potsdam die Gelegenheit zur Revanche.