Kommunalwahlen: Digitale Entscheidungshilfe startet heute

Von dpa 09.08.2021, 17:32
Eine Frau macht ein Kreuz auf einem Wahlzettel.
Eine Frau macht ein Kreuz auf einem Wahlzettel. picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa/Illustration

Oldenburg - Zu den Kommunalwahlen in Niedersachsen im September können Bürgerinnen und Bürger online ihre Meinung mit Parteipositionen abgleichen. Heute wird die Wahlentscheidungshilfe „Voto“ an der Universität Oldenburg (Schlaues Haus) vorgestellt. Die Wahlentscheidungshilfe soll in über 400 Gemeinden in Niedersachsen für die Kommunalwahlen am 12. September 2021 zur Verfügung stehen, wie der Geschäftsführer Julius Oblong am Montag mitteilte.

Nach Angaben des Geschäftsführers soll „Voto“ das Wählen in jeder niedersächsischen Kommune einfacher machen. Insbesondere soll die Wahlhilfe junge sowie politikferne Menschen erreichen. Unterstützt werde die Wahlhilfe von der Robert-Bosch-Stiftung, der Technischen Universität Darmstadt sowie den Universitäten Oldenburg und Frankfurt.