Wahlen

Kommunalwahlen in Niedersachsen reibungslos gestartet

Von dpa
Muster von Stimmzettel für die Kommunalwahlen 2021 in Niedersachsen.
Muster von Stimmzettel für die Kommunalwahlen 2021 in Niedersachsen. Julian Stratenschulte/dpa

Hannover - Die Kommunalwahlen in Niedersachsen haben reibungslos begonnen. Wie die Landeswahlleitung am Sonntagmorgen in Hannover mitteilte, wurden keine Probleme oder Auffälligkeiten bei der Öffnung der rund 8200 Wahllokale bekannt.

Knapp 6,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, über die Zusammensetzung der Stadt- und Gemeinderäte sowie der Kreistage zu entscheiden. Zudem werden in einigen Kommunen neue Bürgermeister und Landräte direkt gewählt. Die Wahllokale sind bis 18.00 Uhr geöffnet.

Entschieden wird über die Zusammensetzung der rund 2134 kommunalen Vertretungen, also über die Kreistage der 36 Landkreise, die Räte der acht kreisfreien Städte und die Regionsversammlung in der Region Hannover. Darüber hinaus werden die Räte von 905 kreisangehörigen Gemeinden sowie 128 Samtgemeinden neu bestimmt. Auch über die Zusammensetzung von mehr als 1000 Bezirks- und Ortsräten sowie zwei Einwohnervertretungen wird entschieden.