Krankenhaus für Arbeit in Raucherentwöhnung ausgezeichnet

Von dpa

Berlin - Weil es Raucher bei der Entwöhnung intensiv unterstützt, ist das Vivantes Klinikum Berlin-Neukölln am Dienstag erneut ausgezeichnet worden. Das Haus erhielt das silberne Zertifikat des Deutschen Netzes Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen (DNRfK) für weitere drei Jahre. „Das Zertifikat ist die höchste Auszeichnung in Deutschland“, sagte Christa Rustler, Geschäftsführerin des DNRfK.

Das Neuköllner Krankenhaus bietet Patienten seit Jahren niedrigschwellige Angebote zur Raucherentwöhnung. „Die Klinik tut das Richtige aus einem Verantwortungsgefühl heraus, und nicht, weil es auf dem Papier steht“, betonte Christa Rustler.

„Durch keine Droge sterben so viele Menschen, nämlich 127.000 pro Jahr, Tendenz steigend. Diese Menschen sterben teilweise qualvoll“, sagte die Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig mit Blick auf Zigaretten.