Küchenbrand in Chemnitz: Ein Mann verletzt

Von dpa 01.09.2021, 06:12
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Chemnitz - Bei einem Brand in einem Chemnitzer Mehrfamilienhaus ist ein Mann verletzt worden. Das Feuer brach aus bisher unbekannter Ursache am Dienstagnachmittag im Küchenbereich einer Wohnung aus, wie die Polizei mitteilte. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Ein 56-jähriger Bewohner wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Nach den Angaben vom Mittwochmorgen blieben die übrigen Bewohner des Hauses unverletzt und konnten bald wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.