Kühnert träumt von Teilhaberschaft an Kneipe

Von dpa
Kevin Kühnert, stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender, schaut in die Kamera.
Kevin Kühnert, stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender, schaut in die Kamera. Fabian Sommer/dpa

Berlin - Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert bemüht sich derzeit um den Einzug in den Bundestag. Doch neben der Politik liebäugelt er offenbar noch mit einer weiteren Karriere. „Teilhaber einer Berliner Kneipe werden, das wäre so ein kleiner Lebenstraum“, sagte Kühnert der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag). „Und einmal pro Woche würde ich da hinterm Tresen stehen.“ Kühnert sagte: „Ich habe panische Angst, mit 70 Jahren zurückzublicken und mir sagen zu müssen: Wie traurig, was ich alles nicht gemacht habe.“