Kulturstaatsministerin zeichnet Buchhandlungen aus

Von dpa 06.07.2021, 17:41
Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin des Bundes, lächelt.
Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin des Bundes, lächelt. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Erfurt - Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) vergibt am heutigen Nachmittag (18.00 Uhr) in Erfurt den Deutschen Buchhandlungspreis 2021. Mit der Auszeichnung würdigt der Bund zum siebten Mal unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen, die sich in besonderer Weise für ein attraktives Angebot vor Ort oder für ein vielfältiges Verlagssortiment engagieren.

Eine Jury hatte dafür 118 Buchhandlungen aus bundesweit 366 Bewerbungen ausgewählt. Die 118 feststehenden Preisträger erfahren erst zur Verleihung in Erfurt in welcher Kategorie und mit welchem Preisgeld sie geehrt werden. Die drei besten Buchläden erhalten je 25 000 Euro. Zu den diesjährigen Preisträgern gehören auch drei Thüringer Buchläden in Erfurt, Jena und Mühlhausen.