„KunstOffen“: Pfingstaktion wird nun nachgeholt

Von dpa
Ein Foto der Pfingstaktion "KunstOffen" 2014. Die Aktion von diesem Jahr wird nun im August und September nachgeholt.
Ein Foto der Pfingstaktion "KunstOffen" 2014. Die Aktion von diesem Jahr wird nun im August und September nachgeholt. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Rostock - Die wegen der Coronapandemie zu Pfingsten abgesagte landesweite Aktion „KunstOffen“ wird in diesem Jahr im August und September über die Bühne gehen. Wie der Landestourismusverband am Freitag informierte, können Interessierte die teilnehmenden Ateliers, Galerien oder Werkstätten in den Kreisen Nordwestmecklenburg, Rostock und Ludwigslust-Parchim sowie in Rostock und Schwerin am 21. bis 22. August besuchen. In den Kreisen Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald finden die Veranstaltungen verteilt über vier Wochenenden von Mitte August bis Mitte September statt. In der Mecklenburgischen Seenplatte werde „KunstOffen“ zusammen mit dem Kulturherbst vom 11. bis 26. September veranstaltet.