Ladendieb geht mit Kinderwagen in Dresden auf Beutezug

Von dpa 11.07.2021, 11:13
„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten.
„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Dresden - Mit Hilfe eines Kinderwagens ist ein Ladendieb in Dresden auf Beutezug gegangen. Der 33-Jährige hatte am Samstag in einem Geschäft zahlreiche Bekleidungsstücke in dem präparierten Wagen verstaut, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Beim Verlassen wurde er durch einen Ladendetektiv angesprochen und gestoppt. Die alarmierten Polizeikräfte fand in dem Wagen kein Kind, dafür aber Diebesgut im Wert von etwa 650 Euro. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls eingeleitet.