Landtagspräsident Schlie an Krebs erkrankt

Von dpa
Klaus Schlie (CDU), Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages, gestikuliert.
Klaus Schlie (CDU), Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages, gestikuliert. Axel Heimken/dpa/Archivbild

Kiel - Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) ist an Krebs erkrankt. Bei einer Routine-Untersuchung sei ein Tumor in der linken Niere festgestellt worden, teilte eine Sprecherin am Dienstag auf Anfrage mit. Die Niere solle demnächst entnommen werden, die Heilungschancen seien gut. Zuvor hatte der NDR berichtet.

Die aktuell notwendigen Begleittherapien könnten zunächst zu Einschränkungen führen, hieß es weiter aus dem Landtag. Auf ärztlichen Rat werde sich Schlie (67) in den nächsten Wochen vollständig auf seine Genesung konzentrieren und deswegen nur vereinzelt Termine wahrnehmen.