Lastwagenfahrer fährt mit 2,47 Promille auf A3

Von dpa
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Montabaur - Im Westerwaldkreis ist ein 51 Jahre alter Lastwagenfahrer mit 2,47 Promille auf der Autobahn 3 unterwegs gewesen. Zeugen meldeten der Polizei am Mittwochnachmittag, dass der Mann in Richtung Köln Schlangenlinien fuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nachdem der 51-Jährige auf einen Rastplatz nahe Montabaur gefahren war, konnten Polizisten ihn wenige Minuten später anhalten, kontrollieren und einen Atemalkoholtest durchführen. Dem Mann wurde der Führerschein entzogen und die Weiterfahrt verboten. Außerdem leiteten die Beamten gegen ihn eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung ein, da er den Zeugen laut Polizei abgedrängt hatte und es fast zu einem Verkehrsunfall gekommen war.