Leiser E-Lieferwagen rammt Fußgänger: Schwer verletzt

Von dpa 31.08.2021, 14:21
Die Aufschrift „Rettungsdienst“ ist auf einem Einsatzwagen zu lesen.
Die Aufschrift „Rettungsdienst“ ist auf einem Einsatzwagen zu lesen. Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Sassnitz - Bei einem Unfall mit einem Streetscooter, einem besonders leisen E-Lieferwagen, ist in Sassnitz (Vorpommern-Rügen) ein Fußgänger umgefahren und schwer verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag mitteilte, war eine 58-jährige Fahrerin mit dem Fahrzeug am Montag so schnell rückwärts gefahren, dass sie den Fußgänger erfasste, der gerade die Straße überquerte. Der 66-Jährige musste in eine Klinik eingeliefert werden. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Streetscooter werden in den meisten Fällen im Nordosten zur Auslieferung von Post genutzt.