Lkw fährt auf A4 in Stauende: Fahrer stirbt

Von dpa 01.06.2021, 18:23 • Aktualisiert: 01.06.2021, 18:47
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Erfurt - Bei einem Unfall im Stau auf der Autobahn 4 bei Erfurt ist am Dienstag ein Lastwagenfahrer getötet worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers war der Lkw am Nachmittag auf einen voranfahrenden Lastwagen, der am Stauende gestoppt hatte, aufgefahren. Dabei wurde der Fahrer des aufgefahrenen Lkw tödlich verletzt. Weitere Details, auch zum Alter des Getöteten, waren zunächst noch nicht bekannt. Der Unfall ereignete sich laut Polizei in Fahrtrichtung Dresden zwischen dem Kreuz Erfurt und der Anschlussstelle Erfurt-West.