Lkw fährt bei Rot über Ampel und kracht in Auto

Von dpa
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle.
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild

Schkeuditz - In Schkeuditz (Landkreis Nordsachsen) sind bei einem Unfall am frühen Mittwochmorgen zwei Menschen so schwer verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Ein Lkw sei bei Rot über die Ampel gefahren und dabei mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengeprallt, der nach links abbiegen wollte, teilte die Polizei mit. Der Aufprall sei so stark gewesen, dass der Wagen des 47 Jahre alten Fahrers in die Mittelleitplanke geschleudert worden sei.