Mann niedergestochen: Mutmaßlicher Täter festgenommen

Von dpa
Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.
Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Limburg - Ein Mann ist in der Nacht zum Dienstag in Limburg niedergestochen und schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter sei am Dienstagvormittag festgenommen worden, teilte die Polizei in Wiesbaden mit. Der 34-Jährige hatte in der Nacht seine Ex-Freundin zur Rede stellen wollen, die in einem Mehrfamilienhaus lebt. In ihrer Wohnung befand sich auch ein 35-jähriger Mann, dieser stellte sich dem ungebetenen Besucher vor dem Haus entgegen. Es kam zu einem Streit; der 34-Jährige stach ihn nieder, dann flüchtete er. Die Frau fand den Verletzten, dieser wurde in ein Krankenhaus gebracht.