Emsland

Mann stirbt nach Autofahrt: Vermutlich medizinischer Notfall

Von dpa Aktualisiert: 01.10.2022, 14:07
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Sögel - Ein 72-Jähriger ist nach einer Autofahrt in Sögel (Landkreis Emsland) vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls gestorben. Der Senior war laut Polizei mit seinem Wagen am Freitagnachmittag in dem Ort unterwegs, als Zeugen beobachteten, wie das Auto nach links über einen Radweg in eine Hecke fuhr. Trotz Reanimationsversuchen starb der Mann demnach noch vor Ort. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einem medizinischen Notfall aus, wie es hieß.