Mann wird bei Wohnungsbrand in Rostock schwer verletzt

Von dpa
Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums.
Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums. Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Rostock - Ein 61-Jähriger ist bei einem Wohnungsbrand in Rostock schwer verletzt worden. Der Mann sei am Samstagnachmittag von Feuerwehrleuten mit Verbrennungen und einer Rauchgasvergiftung in der Küche liegend gefunden worden, teilte die Polizei mit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.