Medien: Nordvereine an Ex-HSV-Stürmer Arp interessiert

Von dpa
Fiete Arp von München steht auf dem Platz.
Fiete Arp von München steht auf dem Platz. Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Kiel - Nach dem Abstieg von Bayern München II aus der 3. Fußball-Liga halten sich Gerüchte um die Rückkehr von Sturm-Talent Fiete Arp in den Norden. An dem 21 Jahre alten Angreifer sollen nach Informationen einiger Online-Portale die Zweitligisten Holstein Kiel und Hannover 96 Interesse haben.

Arp war 2019 vom Hamburger SV für eine Ablösesumme von drei Millionen Euro zu den Bayern gewechselt. Da er in seiner Entwicklung stagnierte und zuletzt in der Drittliga-Mannschaft der Bayern nur auf Kurzeinsätze kam, soll dem früheren Junioren-Nationalspieler ein Wechsel zu einem neuen Verein geraten worden sein.

Eine offizielle Trennung von den Bayern gibt es bislang nicht. Die „Bild“-Zeitung berichtet von einer Abfindung, falls der gebürtige Bad Segeberger einen neuen Verein findet.