Mit PS-starkem Schlauchboot bis zum Leuchtturm Roter Sand

Von dpa 01.06.2021, 15:45 • Aktualisiert: 01.06.2021, 15:50

Bremerhaven - Bremerhaven bietet abenteuerlustigen Touristen und Einheimischen eine neuartige Nordsee-Tour an. Mit einem sogenannten Rib-Boot können Interessierte vom nächsten Wochenende an zu einer Fahrt auf der Außenweser starten, wie die Touristikgesellschaft Erlebnis Bremerhaven am Dienstag mitteilte. An vier Terminen seien in diesem Jahr auch Touren bis zum Leuchtturm „Roter Sand“ geplant. Als Rib (Rigid Inflatable Boat) wird ein PS-starkes Schlauchboot mit festem Rumpf bezeichnet. Es sei extra für die rauen Bedingungen auf offener See konstruiert worden, sagte Skipper Andreas Wunderlich.

Start der Touren mit bis zu acht Passagieren ist am Neuen Hafen. Die Strecke führt den Angaben zufolge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 65 Stundenkilometern am Kreuzfahrt- und am Containerterminal vorbei. Bei der „Roter Sand“-Fahrt werden auch andere Leuchttürme passiert. „Roter Sand“ wurde seit einigen Jahren nicht mehr von Bremerhaven aus mit einem Ausflugsschiff angefahren.