Unfälle

Motorradfahrer prallt gegen Heck von Auto: Schwer verletzt

Von dpa 27.09.2021, 08:49 • Aktualisiert: 27.09.2021, 16:31
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz.
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Langenwetzendorf - Bei einem Überholmanöver ist ein Motorradfahrer auf der B92 im Kreis Greiz gegen ein Auto geprallt, gestürzt und schwer verletzt wurden. Der 40-Jährige stieß auf das Heck des vor ihm fahrenden Autos und wurde von seiner Maschine geschleudert, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Der Autofahrer hatte am Sonntagnachmittag nach bisherigen Erkenntnissen wohl in dem Moment als der Mottoradfahrer ausscherte, links abbiegen wollen.

Der Motorradfahrer musste reanimiert werden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Sein Zustand sei kritisch, so ein Sprecher der Polizei.