Unfälle

Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Von dpa 10.09.2021, 11:17 • Aktualisiert: 12.09.2021, 07:19
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Berlin - Der nach einem Unfall in Berlin-Wannsee lebensgefährlich verletzte Motorradfahrer ist gestorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der 48-Jährige war am Mittwochabend gegen ein Auto gefahren und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen sowie Knochenbrüche.

Der Unfall passierte, nachdem der Wagen auf der Königstraße gewendet und auf der Gegenfahrbahn angehalten haben soll. Dort habe der Motorradfahrer noch eine Vollbremsung eingeleitet, sei dabei jedoch gegen den Wagen gestürzt.