Unfälle

Motorradfahrerin bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Von dpa 03.09.2021, 07:25
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bad Münder - Eine Motorradfahrerin ist am Donnerstagabend beim Zusammenstoß mit einem Auto bei Bad Münder (Landkreis Hameln-Pyrmont) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte die 22-Jährige in einer Rechtskurve ein landwirtschaftliches Gespann überholen. Dabei prallte sie frontal gegen einen entgegenkommenden Wagen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 45 Jahre alte Fahrer des Autos wurde bei dem Unfall nicht verletzt.