Musikkonzern Warner bekommt einen Fame-Forest-Baum zum 50.

Von dpa 09.07.2021, 16:42

Hamburg - Ein Baum zum 50-jährigen Bestehen von Warner Music: Die Barclaycard Arena hat in ihrem Fame Forest in Hamburg dem Musikkonzern am Freitag ein wachsendes Denkmal gesetzt. „Im Fame Forest werden normalerweise ausschließlich Bäume für Künstler gepflanzt, die bei uns in der Arena auftreten. Das 50-jährige Jubiläum von Warner Music ist jedoch etwas wirklich Besonderes, und daher machen wir eine Ausnahme“, sagte Arena-Chef Steve Schwenkglenks am Freitag. Der Konzern habe viele erfolgreiche Künstler unter Vertrag, die für unzählige Gänsehautmomente in der Barclaycard Arena gesorgt hätten.

Die Arena selbst feiert im November 2022 ihr 20-jähriges Bestehen. Am ersten Konzertabend waren Phil Collins, Sasha und The Wonderwall vor 12 000 Besuchern aufgetreten - allesamt Warner-Künstler zu dem Zeitpunkt.

Den Baum, eine 2,50 Meter hohe Sumpfeiche, hat Warner-Chef Bernd Dopp am Freitagnachmittag zusammen mit Gärtnern auf dem 2,5 Hektar großen Brunnenschutz-Gebiet des Wasserversorgers Hamburg Wasser im Stadtteil Schnelsen eingepflanzt. Dort stehen bereits mehr als 1500 Bäume und Sträucher.

Warner Music gehört zu den großen drei verbliebenen Musikkonzernen neben Universal Music und Sony Music. Die Deutschland- und Europazentrale ist in Hamburg.