Nach illegalem Rennen: Drei Leichtverletzte bei Autounfall

Von dpa 10.07.2021, 08:52
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Göttingen - Drei Insassen eines Autos sind bei einem Verkehrsunfall in Göttingen leicht verletzt worden. Eine 24-Jährige sei am Freitagabend mit dem Wagen von der Straße abgekommen und habe sich überschlagen, teilte die Polizei mit. Eine Insassin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund von Zeugenaussagen geht die Polizei davon aus, dass sich die Fahrerin im Vorfeld ein illegales Rennen mit einem 22 Jahre alten Autofahrer geliefert hat. Beide Fahrer mussten ihre Führerscheine abgeben.