Nächste Testspielpleite für Wolfsburg: 1:2 gegen AS Monaco

Von dpa
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz.
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Unterpremstätten - Trotz einer über weite Strecken guten Leistung hat der VfL Wolfsburg in der Vorbereitung auf die neue Saison die nächste Testspiel-Niederlage kassiert. Zum Abschluss des Trainingslagers in Österreich musste sich der Fußball-Bundesligist am Samstag der AS Monaco mit 1:2 (1:0) geschlagen geben. Für den neuen Trainer Mark van Bommel war es die vierte Niederlage in Serie.

Yannick Gerhardt brachte den Champions-League-Teilnehmer in der 39. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel unterlief dem vom 1. FC Köln gekommenen Sebastiaan Bornauw in seinem ersten Einsatz für die Niedersachsen zunächst ein Eigentor (65.). Drei Minuten später machte Aleksandr Golovin den Sieg für das von Niko Kovac trainierte Team aus der französischen Ligue 1 perfekt. Neben Bornauw feierte auch Lukas Nmecha sein Debüt für die Wolfsburger.