Nacht der Zehner: Müller und Stark siegreich

Von dpa

Hamburg - Simon Müller von Tri-Sport Lübeck war bei der der „Nacht der Zehner“ im Stadion Hammer Park in Hamburg siegreich. In der Zeit von 31:01,27 Minuten verwies er am Samstagabend Julius Schröder von der TH Eilbeck (31:12,12) auf den zweiten Platz, der sich allerdings die Hamburger Meisterschaft sichern konnte. Dritter wurde Sebastian Kohlwes (SV Werder Bremen/32:00,06).

Bei den Frauen gewann Katharina Stark vom VfL Wolfsburg (36:17,56) vor der neuen Hamburger Meisterin Caroline Garmatter (Hamburg Running/36:28,83). Auf den dritten Platz kam Lena Ritzel (VfL 1860 Marburg/36:43,58).